jule Julia Gilcher
Mobil: 0176 96814693
E-Mail: jg@wordsinflow.de

Lektorat

Sachbuchlektorat

Seit 2011 lektoriere ich regelmäßig Sachtexte. Von Reiseführern und Kochbüchern, die ich dann auch gerne persönlich dem Praxistest unterziehe, über Ratgeber und Kreativbücher bis hin zu Wissensbänden
für Kinder, Titeln zu Natur und Tierwelt oder Lösungsbüchern für Computerspiele habe ich thematisch schon einiges bearbeitet, was mich für die spezifischen Anforderungen solcher Manuskripte sensibilisiert hat. Stichworte wie Umfang, Einheitlichkeit und Faktentreue sind mir bestens vertraut, und mit Freude tüftele ich so lange an einem Text, bis alle Kriterien erfüllt sind. Wer eine motivierte und zuverlässige Lektorin für Sachtexte sucht, ist bei mir goldrichtig und sollte mich gerne kontaktieren.

Belletristiklektorat

Mein Interesse für die Literatur spiegelt sich am augenscheinlichsten in meiner Studienwahl wider, die es mir ermöglichte, mich sechs Jahre lang wissenschaftlich mit dieser edlen Kunstform in ihren unterschiedlichsten Ausprägungen auseinanderzusetzen – und viel zu lesen. Gerne bringe ich meine Erfahrung ein, um den Weg Ihres Manuskripts zum druckfertigen Buch zu begleiten und Sie in allen Textbelangen zu unterstützen. Die Kinder- und Jugendliteratur ist ein Genre, das mir persönlich besonders am Herzen liegt, doch selbstverständlich arbeite ich auch gerne bei Titeln für Erwachsene daran mit, Inhalt und Form in harmonischen Einklang zu bringen.

Fremdsprachenlektorat

Übersetzungen sind eine wunderbare Möglichkeit, Texte für ein größeres Publikum zugänglich zu machen. Hier gilt es neben einer adäquaten sprachlichen Übertragung immer auch kulturelle Konventionen der neuen Leserschaft zu bedenken, die sich auf die geschriebene Sprache auswirken. Durch die theoretischen Inhalte meines Studiums sowie meine praktische Erfahrung im Lektorat von Übersetzungen bin ich gut gerüstet, um Ihre deutsch-, englisch- und französischsprachigen Texte auf alles von Fauxami bis zu Fauxpas zu prüfen.

Lektorat wissenschaftlicher Arbeiten

Sie schreiben an einer Seminar- oder Abschlussarbeit und haben sich so in Ihr Thema vertieft, dass Sie die Lesbarkeit Ihres eigenen Textes nicht mehr beurteilen können? Das kenne ich gut, denn der überwiegende Teil der Prüfungsleistungen in meinem geisteswissenschaftlichen Studium bestand aus schriftlichen Arbeiten, die mich mit der Zeit aber einen guten Blick dafür entwickeln ließen, worauf es in einer sprachlich wie sachlich soliden Argumentation ankommt. Diesen konnte ich mehrfach für die Überarbeitung wissenschaftlicher Texte aus verschiedenen Fachrichtungen nutzen und gerne schaue ich mir auch Ihren Entwurf an!